Chan (Zen) Buddhismus

Buddhismus für Anfänger

 

Wer sich als Anfänger mit Buddhismus beschäftigt, der hat es schwer.

 

Zuerst einmal etwas sehr Wichtiges vorneweg: Buddhismus ist keine Religion, es ist eine Philosophie und Weltanschauung. Buddha mahnte seine Anhänger ausdrücklich, ihn nicht anzubeten, sondern nach persönlicher „ERLEUCHTUNG“ zu streben. Deshalb kann man einer Religion folgen (etwa als Christ, Moslem oder Jude), trotzdem aber auch Buddhist sein.

 

Viele unterschiedliche Lehren haben sich aus der ursprünglichen Philosophie Buddhas entwickelt, der Einfluss von verschiedenen Kulturen hat regional sogar völlig unterschiedliche Arten des Buddhismus entstehen lassen. So wird der Buddhismus in China anders gelebt wie in Thailand oder Tibet, andere „Heilige“ stehen dabei im Fokus, fast überall werden andere Rituale verwendet. Nicht einmal über den genauen Geburtstag Buddhas ist man sich einig. Zum Teil sind die Unterschiede zwischen den Lehren auch immanent (vergleichbar etwa mit den katholischen und evangelischen Ansichten im Christentum).

 

Ich für meinen Teil folge der reinen Lehre Buddhas, sowie den Ausprägungen, die seine Weltanschauung durch Bodhidharma und Hui Neng im Shaolin Tempel China erhalten hat, dem Chan (Zen)-Buddhismus. Chan (oder Zen) stammt ursprünglich aus China (respektive Japan), siehe „Eine kleine Geschichte des Chan (Zen)-Buddhismus“.

 

  • Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Ihr Handwerkszeugs ist, mit welchen Fähigkeiten Sie das Leben „meistern“? Was würden Sie jetzt und spontan antworten, wenn ich Sie fragen würde, was Ihre besten Eigenschaften sind, die Ihnen wirklich auch Vorteile bringen? Und welche Dinge werfen Sie......

  • Der Muttertempel der Shaolin befindet sich im chinesischen „Herzland“, in der Provinz Henan, im Song Shan Gebirge, einer der fünf heiligen Berge Chinas. Dann gibt es offizielle Ableger des Shaolin Tempels, etwa in der Provinz Fujian, genannt der „Süd-Tempel“. Darüberhinaus gibt es in verschiedenen Ländern......

  • Wenn uns das Herz mal wieder in die Hose rutscht dann hilft es, es erst einmal in eine „gedankliche“ Kiste zu packen. Hier ist es zuerst isoliert von der Unbill der Welt, geschützt, und Sie haben die Ruhe um zuerst einmal „durchzuschnaufen“. Dann konzentrieren Sie......

  • Deutschland ist zweitgrößter Zuckerabnehmer der Welt, dementsprechend sehen die Menschen hier aus. Kaum jemand ist schlank, Übergewichtig haben über 50 % der Leute. Der Trend zu „Fertignahrung“ geht immer weiter, die Konsumenten kaufen immer weniger frische Produkte, schnell und lecker soll es sein, als wenn......

  • Viele Menschen haben häufig das Gefühl, wie im Nebel zu sein, sie sehen die Konturen ungenau, milchig und Sie hören gedämpfte Geräusche, eben wie in einem Nebel. Aber der Nebel ist nur in ihren Köpfen, er ist nicht real, existiert nur im Gedankenpalast der Betroffenen.......

  • Wer in seinen Erinnerungen lebt, der verwendet seine Energie falsch. Er/sie versucht die Zeit zurückzudrehen, um den Moment wieder und wieder zu erleben. Die Vergangenheit ist vergangen, das Leben geht weiter, wir müssen uns der Situation stellen. Der Weg ist das Ziel!   Gib auf,......

  • Seit dem 23. 4. 2021 war ich in Frühjahrskur, letztes Wochenende habe ich diese dann mit der Gallenreinigung abgeschlossen. Ich habe genau 11 kg abgenommen. Von den 17 Diättagen habe ich dann noch 1 Woche Null-Diät gemacht (in der Mayr-Kur als Teefasten bekannt), dabei weiter......

  • Bringt das Streichholz die Flamme zum Leuchten, oder zündet die Flamme das Streichholz an? Wer war zuerst da, die Henne oder das Ei? Woher stammt die Energie, die in uns ist? Fragen über Fragen! Ich behaupte, dass wir die Energien steuern können, ganz besonders die......

  • Jeder Mensch hat Probleme, das ist völlig normal. Allerdings müssen die Probleme gelöst werden, Schritt für Schritt, Problem für Problem. Vor den Probleme davonzulaufen hat noch selten etwas gebracht. Und vor lauter Angst den Kopf in den Sand zu stecken ist falsch. Stellen Sie sich......

  • Die Pflege des Körpers erfordert Zeit und Disziplin. Jedes Jahr mache ich eine Gallenreinigung nach Dr. Hulda Clark. Letzten Samstag war es wieder soweit, ich habe die Tortur hinter mich gebracht. Die Angelegenheit dauert 2 Tage, und ich nehme mir dafür absolut frei, da ich......

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial