Der Irrsinn hat Methode

Der Irrsinn hat Methode

Die Menschen zu ängstigen ist ein beliebtes Geschäftsmodell.

Der Wald stirbt, das Ozonloch tötet uns, der Klimawandel wird uns vernichten, wir werden alle am Virus verenden.

Das war schon immer eine beliebte Einnahmequelle, aus Angst machen Menschen eben viele Dinge.

Mit mir funktioniert das überhaupt nicht.

Der Weg ist das Ziel!

Wie eine schöne Blume, schön anzusehen, aber ohne Duft, sind schöne Worte fruchtlos in einem Mann, der nicht in Übereinstimmung mit ihnen handelt

Buddha – Ehrenname des indischen Philosophiestifters Siddhartha Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst

Franklin D. Roosevelt – 32. Präsident der Vereinigten Staaten – 1882 bis 1945

Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen

Marie Curie – Physikerin und Chemikerin polnischer Herkunft – 1867 bis 1934

Furcht besiegt mehr Menschen als irgendetwas anderes auf der Welt

Ralph Waldo Emerson – US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller – 1803 bis 1882

Diejenigen fürchten das Pulver am meisten, die es nicht erfunden haben

Heinrich Heine – Einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts – 1797 bis 1856

Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit

Jupp Müller

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial