Hunger

Hunger

Hatten Sie schon mal richtigen Hunger, weil Sie über Tage kein Essen hatten?

Ich rede nicht davon, dass Sie einen Diättag eingehalten haben, ich meine echten Hunger aus Mangel an Essen, das tiefe Verlangen nach Nahrung im Magen fühlend.

Bei uns Mitteleuropäern ist die Entstehung des Hungerreizes oftmals gar nicht möglich, die meisten von uns essen drei mal am Tag.

Heißhunger, ja, aber echter Hunger, wohl eher nicht.

Schaffen Sie es, nur einen Tag ohne Essen zu sein?

 

Hunger und Liebe sind die Triebkräfte aller menschlichen Handlungen

Anatole France – Französischer Schriftsteller – 1844 bis 1924

Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder

Dwight D. Eisenhower – 34. Präsident der Vereinigten Staaten – 1890 bis 1969

Nach Leiden und Verlusten werden die Menschen bescheidener und weiser

– Benjamin Franklin – Amerikanischer Staatsmann – 1839 bis 1898

Luther erschütterte Deutschland – aber Francis Drake beruhigte es wieder: Er gab uns die Kartoffel

Heinrich Heine – Deutscher Dichter – 1797 bis 1856

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial