When Corona Virus Is Over

corona

When Corona Virus Is Over

Der Gedanke der alle Menschen in meinem Umfeld antreibt: „wie wird unser Leben sein wenn Corona vorbei ist!?
 
Eine gute Frage. Es erscheint uns jetzt wie wenn nichts mehr sein wird wie es war. Aber ist das so?
 
Nein, ist es nicht!
 
Im Laufe der Geschichte haben schon viele Unglücke die Menschheit heimgesucht, Katastrophen, Kriege, Krankheiten. Etwa die Pest hat im Mittelalter ein Drittel aller Menschen ausgelöscht, ein unglaubliches Vorkommnis. Zuerst schien den Überlebenden die Situation als „verloren“, als „übermächtig“. Doch die Zeit heilt alle Wunden (sagt ein Sprichwort), natürlich nicht gleich, es braucht wirklich Zeit um über traumatischen Ereignisse hinwegzukommen.
 
Und es braucht den Willen um „weiter zu machen“, aus der Vergangenheit zu lernen, und sich für die Zukunft gut aufzustellen.
 
Gerade in Deutschland müssen wir uns um unsere finanzielle Zukunft nicht allzu große Sorgen machen, Hilfsprogramme laufen an, soziale Auffangnetze sind vorhanden. Denken wir doch einmal an die Menschen, die einen solchen Beistand nicht haben. Der Orangenpflücker in Marokko, die Reiseleiterin in Sri Lanka, der Kellner in Thailand, die stehen vor viel größeren Problemen als wir, dort gibt es kein Amt, keine Unterstützung vom Staat. Diese Leute haben von heute auf morgen wahrhaft existenzielle Sorgen, nichts zu essen, kein Dach mehr über dem Kopf.
 
Corona hat Schockwellen rund um unseren Globus ausgelöst, ja, zuerst wird nichts mehr sein wie es einmal war.
 
Aber, mit der Zeit, ähnlich einer jungen Pflanze, wird wieder die Hoffnung aufkeimen, die Menschen werden die Beschwernisse abschütteln, Pläne machen, in die Zukunft blicken.
 
Nach Krisenzeiten entwickelt sich meist Euphorie, neue Energie macht sich breit, zieht alle Menschen mit, eine neue Phase kommt, die Schrecken der Vergangenheit sind schnell vergessen.
 
Um die Weihnachtszeit werden wir einen Babyboom erleben, Coronababys werden geboren, neuer Lebensmut wird sich breit machen, die Menschen werden wieder Arbeit finden, die harten Zeiten sind schnell vergessen.
 
Wenn Corona aber dann vorbei ist sollten wir uns doch erinnern, an die Vergänglichkeit eines Jeden, von heute auf morgen kann alles vorbei sein, wir sollten jeden Tag, jeden Moment bewußt leben, erleben, nicht nur als gegeben hinnehmen.
 
Hierbei kann uns die Philosophie des historischen Buddhas helfen, mit seinen Lehren können wir für alle zukünftigen Ereignisse gut vorbereitet sein, uns auf die so wichtige Reise zum Erwachen aufmachen, unsere Mitte finden.
 
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, nach Corona ist vor einem anderen Problem, die Probleme der Menschen werden nun nicht einfach enden, es kommen und gehen Schwierigkeiten, Aufgaben und Ärger, das Leben ist ein Fluß.
 
Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft. Auch wenn Corona endlich vorbei ist!
 
Die Frage ist, wie wir damit umgehen wollen?
 
Wenn Sie sich der Veränderung widersetzen, widersetzen Sie sich dem Leben
Jaggi Vasudev – Indischer Yogi – geboren 1957
No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial