Samstag, Mai 21, 2022
StartAus dem CoffeeshopÄngste überwinden

Ängste überwinden

Unser gesamtes Handeln ist von Ängsten geprägt, was tun wir nicht alles, weil wir die Hosen voll haben.

Ob wir Angst haben, oder nicht, das ändert nichts, nur wenn wir uns diesen Ängsten stellen, dann können wir sie in der Konsequenz besiegen.

Wie man das macht, das fragen Sie? Sie haben recht, die Frage ist berechtigt.

„Man“ stellt sich den großen Lehrer vor, wie er gerade seine Schüler um sich schart und ihnen erklärt, dass sowieso alles so kommt, wie es kommen soll.

Deswegen können wir dann die Ängste auch „links“ liegen lassen, weil wir ja wissen, dass es NULL und NICHTS bringt sich zu sorgen.

Der Weg ist das Ziel!

 

Leere ist Form, und Form ist Leere

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Die häufigste Form der Verzweiflung ist, nicht zu sein, wer du bist

Søren Kierkegaard – Dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller – 1813 bis 1855

Erinnerung ist eine Form der Begegnung, Vergessen ist eine Form von Freiheit

Khalil Gibran – Libanesisch-US-amerikanischer Maler – 1883 bis 1931

Nichts ist noch in seiner wahren Form

Clive Staples Lewis – Irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler – 1898 bis 1963

Traurigkeit ist fast nichts anderes als eine Form von Müdigkeit

André Gide – Französischer Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger – 1869 bis 1951

Die Erinnerung ist eine Fata Morgana in der Wüste des Vergessens

Gerhard Roth – Österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor – geboren 1942

Höflichkeit ist doch die sicherste Form der Verachtung

Heinrich Böll – Deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger – 1917 bis 1985

 

Meine Publikationen:

1.) AppBuddha-Blog“ in den Stores von Apple und Android 

2.) AppBuddha-Blog-English„, siehe ebenfalls bei Apple und Android.

3.) Die WebseiteShaolin-Rainer„, auch als App erhältlich, Apple und Android.

4.) App „SleepwithSounds“ bei Apple und Android.

5.) Buddha Blog Podcast (wöchentlich)

6.) Buddhismus im Alltag Podcast (täglich)

7.) Facebook (@BuddhaBlogApp)

8.) Telegram Kanal: https://t.me/buddhablog

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Danke, dass Sie Buddha-Blog lesen. Ist Ihnen aufgefallen, dass hier keine externe Werbung läuft, dass Sie nicht mit Konsumbotschaften überhäuft werden?

Möchten Sie dem Autor dieses Blogs für seine Arbeit mit einer Spende danken? Der Betrieb dieser Apps (und der zugrunde liegenden Webseite https://shaolin-rainer.de) erfordert bis zu € 3000 im Monat.

Unterstützen Sie mich, beteiligen Sie sich an den umfangreichen Kosten dieser Publikation. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir für den Buddhismus leisten (ich und mein Team), auch weiterzuführen.

Via PayPal (hier klicken)

oder per Überweisung:

Kontoinhaber: Rainer Deyhle, Postbank, IBAN: DE57700100800545011805, BIC: PBNKDEFF

1000 Dank!

VERWANDTE ARTIKEL

Am beliebtesten