Freitag, Mai 27, 2022

Purer Wahnsinn

Die Grenze zwischen Wirklichkeit und Traumwelt verschwimmt immer mehr, der pure Wahnsinn wird zur Normalität.

Was wahnsinnig ist, das bestimmt die Meinung der Mehrheit.

Könnte es sein, dass das, was wir als wahnsinnig ansehen, die Realität ist? Oder gibt es mehrere Realitäten?

Wisse die Wege!

 

Der Mensch ist eine Marionette der Natur, die wahrnimmt und denkt und sich törichterweise einbildet, jemand zu sein

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Der Wahnsinn einer Person ist die Realität einer anderen Person

Tim Burton – US-amerikanischer Autor, Produzent und Filmregisseur – geboren 1958

Alle Extreme des Gefühls sind mit dem Wahnsinn im Bunde

Virginia Woolf – Britische Schriftstellerin – 1882 bis 1941

Ist dies auch Wahnsinn, so ist doch Methode drin

William Shakespeare – Englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler – 1564 bis 1616

Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe. Es ist aber immer auch etwas Vernunft im Wahnsinn

Friedrich Nietzsche – Deutscher Philosoph und klassischer Philologe – 1844 bis 1900

Man darf Mut nicht mit Wahnsinn verwechseln

John Wayne – US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmproduzent, Regisseur – 1907 bis 1979

 

Meine Publikationen:

1.) AppBuddha-Blog“ in den Stores von Apple und Android 

2.) AppBuddha-Blog-English„, siehe ebenfalls bei Apple und Android.

3.) Die WebseiteShaolin-Rainer„, auch als App erhältlich, Apple und Android.

4.) App „SleepwithSounds“ bei Apple und Android.

5.) Buddha Blog Podcast (wöchentlich)

6.) Buddhismus im Alltag Podcast (täglich)

7.) Facebook (@BuddhaBlogApp)

8.) Telegram Kanal: https://t.me/buddhablog

 

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Danke, dass Sie Buddha-Blog lesen. Ist Ihnen aufgefallen, dass hier keine externe Werbung läuft, dass Sie nicht mit Konsumbotschaften überhäuft werden?

Möchten Sie dem Autor dieses Blogs für seine Arbeit mit einer Spende danken? Der Betrieb dieser Apps (und der zugrunde liegenden Webseite https://shaolin-rainer.de) erfordert bis zu € 3000 im Monat.

Unterstützen Sie mich, beteiligen Sie sich an den umfangreichen Kosten dieser Publikation. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir für den Buddhismus leisten (ich und mein Team), auch weiterzuführen.

Via PayPal (hier klicken)

oder per Überweisung:

Kontoinhaber: Rainer Deyhle, Postbank, IBAN: DE57700100800545011805, BIC: PBNKDEFF

1000 Dank!

Vorheriger ArtikelMeine Superfoods Teil 3
Nächster ArtikelEnteignung
VERWANDTE ARTIKEL

Am beliebtesten