Lügen in der Gesellschaft

Lügen

Lügen in der Gesellschaft

Die einzelnen Menschen denken von sich, dass sie ehrlich sind und gut handeln.

Wie aber sieht es in der Gesellschaft aus, leben wir in einer „ehrlichen“ Zeit, ist unser Gesellschaftsmodell „offen“?

Herrscht zwischen unserem „gefühlten Ich“ und dem „Wir-Gefühl“ in dieser Epoche wirkliche Harmonie, oder ist am Ende alles nicht „echt“, einfach nur geheuchelt?

Würde die Wahrheit verstörend auf uns wirken?

Nach Buddha ist das Leben eh nur ein Film, da wir uns nach seiner Lehre in einem Traum befinden!

 

Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er

– Martin Luther – Initiator der kirchlichen Reformation – 1483 bis 1546

Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heißt, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen

– Aristoteles – Griechischer Universalgelehrter – 384 bis 322 vor dem Jahr Null

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht

– Thomas Jefferson – Der dritte US-amerikanische Präsident – 1743 bis 1826

Ein halbleeres Glas Wein ist zwar zugleich ein halbvolles, aber eine halbe Lüge mitnichten eine halbe Wahrheit

– Jean Cocteau – Französischer Schriftsteller – 1889 bis 1963

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial