So schlimm wird es schon nicht werden

So schlimm wird es schon nicht werden

Die Hoffnung stirbt als letztes, das war schon immer so. Wir hoffen, dass alles problemlos laufen wird, dass es nicht so schlimm kommen wird.

Aber es kommt immer so, wie es kommen muss, nach Buddha steht der Verlauf der Geschichte schon fest.

Wenn wir tief in uns hineinspüren, dann können wir wenigstens erahnen, wie es kommen wird, die Zukunft ist in unserem Ich bereits angelegt.

Der Weg ist das Ziel!

 

Alle Wesen wollen Freude. Läßt du sie Gewalttat spüren, nur dein eignes Wohl zu mehren, wirst im Tod kein Glück du haben

Buddha – Ehrenname des indischen Philosophiestifters Siddhartha Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Hoffnung kostet nichts

Colette – Französische Schriftstellerin, Kabarettistin und Journalistin – 1873 bis 1954

Lass mich dir etwas sagen, mein Freund. Hoffnung ist eine gefährliche Sache. Hoffnung kann einen Mann verrückt machen

Stephen King – US-amerikanischer Schriftsteller – geboren 1947

Meine Aufgabe ist es, meine Hoffnungen zu lehren, sich den Tatsachen anzupassen, und nicht, die Tatsachen dazu zu zwingen, mit meinen Hoffnungen übereinzustimmen

Thomas Henry Huxley – Englischer Biologe, Bildungsorganisator und Hauptvertreter des Agnostizismus – 1825 bis 1895

Welch ein Anker ist die Hoffnung!

Sully Prudhomme – Französischer Dichter – 1839 bis 1907

Es gibt unendlich viel Hoffnung, nur nicht für uns

Franz Kafka – Österreichisch-tschechischer Schriftsteller – 1883 bis 1924

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial