Dem Chaos standhalten

Dem Chaos standhalten

Sehr häufig höre ich von vielen Menschen, dass sie das Gefühl haben, im „Chaos“ zu versinken.

Zugegeben, die Zeiten ändern sich schnell und heftig, nach einer langen Phase der Ruhe folgt nun eine Zeit des heftigen Sturms.

Umso wichtiger ist es dabei einen kühlen Kopf zu bewahren, Veränderungen sind gut und wichtig, aufhalten können wir sowieso nichts von dem, was das Schicksal uns bringen wird. In der Ruhe liegt die Kraft.

 

Mich erstaunen Leute, die das Universum begreifen wollen, wo es schwierig genug ist, in Chinatown zurechtzukommen

Woody Allen – US-amerikanischer Komiker – geboren 1935

Pessimismus wird nur von den Optimisten verbreitet. Die Pessimisten sparen ihn für schlechtere Zeiten auf

Gabriel Laub – Tschechischer deutschsprachiger Journalist – 1928 bis 1998

Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen

Chinesische Weisheit

Man führt nicht mehr genug Selbstgespräche heutzutage. Man hat wohl Angst, sich selbst die Meinung zu sagen

Jean Giraudoux – Französischer Berufsdiplomat und Schriftsteller – 1882 bis 1944

Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst

Franklin D. Roosevelt – 32. Präsident der Vereinigten Staaten – 1882 bis 1945

Furcht besiegt mehr Menschen als irgendetwas anderes auf der Welt

Ralph Waldo Emerson – US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller – 1803 bis 1882

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial