Schuldig durch Beschuldigung

Schuldig durch Beschuldigung

Was ist eigentlich bei den vielen Fällen rausgekommen, in denen einfach jemand beschuldigt wurde, dies oder jenes getan zu haben, dann dieser Jemand im Anschluss Stellung, Gehalt und Reputation verloren hat. Was kam dabei heraus? Was, wenn an der Beschuldigung aber einfach nichts dran war?

Schuldig, weil Dich jemand beschuldigt!

Eine schöne, neue Welt.

Der Weg ist das Ziel!

 

Jeder büßt seine eigene Schuld

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Ich finde keine Schuld an ihm

Pontius Pilatus – Römischer Präfekt von Judäa zur Zeit von Jesus Christus – 12 bis 38 vor dem Jahr Null

Wenn dich jemand einmal betrügt, ist es seine Schuld. Wenn er dich zweimal betrügt, ist es deine Schuld

Eleanor Roosevelt – US-amerikanische Menschenrechtsaktivistin – 1884 bis 1962

Stolz will nicht schulden, Eigennutz nicht zahlen

François de La Rochefoucauld – Französischer Schriftsteller – 1613 bis 1680

Wer Schulden hat, muss auch notwendig lügen

Herodot – Antiker griechischer Geschichtsschreiber, Geograph und Völkerkundler – 484 bis 425 vor dem Jahr Null

Ungeduld hat häufig Schuld

Wilhelm Busch – Deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten – 1832 bis 1908

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial