Klimaschutz

Klimaschutz

Der absolut sinnloseste Begriff ist der des ‚Klimaschutzes‘, denn Deutschland als Miniaturland kann niemals das Bevölkerungswachstum und das damit verbundene Wirtschaftswachstum der Entwicklungs- und Schwellenländer kompensieren.

Die ganzen ‚Opfer‘ sind wert- und nutzlos, all die Streitigkeiten führen somit zu nichts.

Der Weg ist das Ziel!

 

Glück wird nie weniger, wenn man es teilt

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Klima erwartet man, Wetter bekommt man

Robert Anson Heinlein – US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller – 1907 bis 1988

Das Klima, nicht ihr Befinden ändern diejenigen, die übers Meer fahren

Horaz – Römischer Dichter – 65 bis 8 vor dem Jahr Null

Ich glaube nicht einmal daran, dass es einen Klimawandel gibt, weil es noch keinen Tag in der Geschichte gegeben hat, an dem sich das Klima nicht gewandelt hätte. Klimawandel ist so neu wie die ewige Abfolge von Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst. Neu ist nur, dass das Klima zum Fetisch der Aufgeklärten geworden ist, die weder an Jesus noch an Moses oder Mohammed glauben. Dazu hat bereits der britische Schriftsteller Gilbert Keith Chesterton, der Erfinder von Pater Brown, das Richtige gesagt: „Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht an nichts, sie glauben allen möglichen Unsinn

Henryk M. Broder – Deutschsprachiger Journalist und Schriftsteller – geboren 1946

Der kälteste Winter meines Lebens war ein Sommer in San Francisco

Mark Twain – US-amerikanischer Schriftsteller – 1835 bis 1910

Lasst uns ruhig einen Apfelbaum pflanzen. Die Zeit, die wir brauchen, müssen wir uns auch schon nehmen

Gerhard Schröder – Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland – geboren 1944

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial