DDR 2.0

DDR 2.0

Anna-Lena Dumpfkopf labert von einer sozial-ökologischen Transformation, eine Worthülse, wie sie ähnlich von Erich Honecker verwendet wurden. Matschig wie Schnittbrot labert das Entchen von Dingen, die “es” nicht einmal ansatzweise versteht.

So wie die sozialistischen Genossen in Venezuela oder Cuba, immer neue Revolutionen als Vorzeigeprojekte der Ahnungslosigkeit. Die Mauerschützen an die Macht!

Der Weg ist das Ziel!

 

Die Familie ist der Platz, wo das Ich in Kontakt mit einem anderen Ich kommen kann

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Die Kommunisten wissen zu gut, dass alle Verschwörungen nicht nur nutzlos, sondern sogar schädlich sind

Friedrich Engels – Kommunistischer Unruhestifter – 1820 bis 1895

Der Kommunismus ist für uns nicht ein Zustand, der hergestellt werden soll, ein Ideal, wonach die Wirklichkeit sich zu richten haben wird. Wir nennen Kommunismus die wirkliche Bewegung, welche den jetzigen Zustand aufhebt

Karl Marx – Vorzeigeschnorrer – 1818 bis 1883

Der Kommunismus ist böse. Seine treibenden Kräfte sind die Todsünden des Neides und des Hasses

Peter Drucker – US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft – 1909 bis 2005

Der Kommunismus ist eine großartige Theorie. Das Unglück bestand darin, dass er sich verwirklichen ließ

Ephraim Kishon – Israelischer Satiriker, Journalist und Regisseur ungarischer Herkunft – 1924 bis 2005

Ein der menschlichen Natur so widersprechendes Ideal wie das des Kommunismus geht nicht zu verwirklichen ohne Gewalt. Das ist das Grundproblem

Karl zu Schwarzenberg – Tschechischer Politiker, Außenminister – geboren 1937

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial