Falsche Propheten

Falsche Propheten

Laberbach labert und labert, er erzählt einen Blödsinn nach dem anderen, die öffentlich-schlechten Framing-Anstalten geben dem Spinner ein ums andere Mal eine Bühne für seine Angstgeschichten.

Dass der Typ „auf die Nerven geht“ ist eine Untertreibung, er erzählt einfach nur Schwachfug, ständig und immer.

Und was für einen Scheissdreck hat er schon verzapft, ganz England würde untergehen wegen der EM, der Katastrophenprophet von den „Zeugen Coronas“ labert und labert, die fünfte Welle, wir werden alle sterben, Laberbach labert und labert einfach weiter. Die UEFA machte er für Tausende von Toten verantwortlich, London ist verloren, Karl „der Grausame“ will den totalen Krieg gegen „das Virus“.

Wann wird dieser Vollhonk zur Verantwortung für die Schäden gezogen, die durch seine dümmlichen Hiobsbotschaften verursacht wurden? Was hat er mit seinem Dünnpfiff für Kummer angerichtet, wieviele Menschen in den Abgrund gestossen?

Sogar das regierungskonforme Blatt „Die Welt“ hat vom Panikhetzer Laberbach die Nase voll, fragt hinter der Bezahlschranke nach Konsequenzen (nachdem man früher dem „grausamen Karl“ über Monate und Jahre nach dem Mund geschrieben hat, also wenigstens eine Mitschuld an der Angelegenheit trägt).

Und welche abenteuerlichen Geschichten hat der Vollhorst erzählt, er ist ja Experte für jeden Mist, aber seine Ex-Frau denkt, dass er dumm ist.

Und warum macht Laberbach das? Warum spielt er sich so auf? Richtig, Laberbach will Bundeskrankenschwester werden, er macht das, weil er etwas erreichen will, an die fetten Futtertröge will er. Er hat massive Hintergedanken.

Solche Gedanken habe ich aber auch, ich schreibe diesen Text, weil ich erreichen will, dass Laberbach ins Gefängnis kommt, dort seine hetzerische Schuld abträgt.

#Lauterbachluegt

Der Weg ist das Ziel!

 

Nichts kann dir so viel schaden wie deine eigenen unbewachten Gedanken

Buddha – Ehrenname des Siddharta Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null

Ich vertraue Menschen nicht, die sich selbst nicht lieben, aber mir sagen: „Ich liebe Dich.“ Es gibt einen alten afrikanischen Spruch: Sei vorsichtig, wenn ein nackter Mensch Dir ein T-Shirt anbietet

Maya Angelou – US-amerikanische Schriftstellerin, Professorin und Menschenrechtlerin – 1928 bis 2014

Ich meine, es gibt so viele Menschen. Da sollte das doch kein Problem sein. Was ist schon eine Person weniger auf der Erde?

Ted Bundy – US-amerikanischer Serienmörder – 1946 bis 1989

Der effektivste Weg, Menschen zu zerstören, besteht darin, ihr eigenes Verständnis ihrer Geschichte zu leugnen und auszulöschen

George Orwell – Britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist – 1903 – 1950

Ich glaube nicht einmal daran, dass es einen Klimawandel gibt, weil es noch keinen Tag in der Geschichte gegeben hat, an dem sich das Klima nicht gewandelt hätte. Klimawandel ist so neu wie die ewige Abfolge von Winter, Frühjahr, Sommer und Herbst. Neu ist nur, dass das Klima zum Fetisch der Aufgeklärten geworden ist, die weder an Jesus noch an Moses oder Mohammed glauben. Dazu hat bereits der britische Schriftsteller Gilbert Keith Chesterton, der Erfinder von Pater Brown, das Richtige gesagt: „Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht an nichts, sie glauben allen möglichen Unsinn

Henryk M. Broder – Deutschsprachiger Journalist und Schriftsteller – geboren 1946

Jedem Menschen unterlaufen Fehler, doch nur die Dummen verharren im Irrtum

Cicero – Römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph – 106 bis 43

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial