Impfungen helfen nicht

Impfungen helfen nicht

Es wird immer deutlicher, dass die Impfungen nicht helfen, zahllose Geimpfte erkranken, sterben, sind genau so dran wie Ungeimpfte.

Immer mehr Schlafschafen dämmert es, dass ihnen hier ein gewaltiger Bär aufgebunden wurde. Nun soll eine dritte Impfung folgen, böse Zungen sprechen von der vierteljährlich Dosis, das Nirvana aus der Dose trägt pseudoreligiöse Züge.

Wenn mehr und mehr Versuchskarnickel bemerken, dass sie von der Impfmafia missbraucht wurden, dann kommt bald richtig Leben in die Bude.

Ja, es schmerzt, wenn man verarscht wird, aber so ist nun mal im Showgeschäft. Und was war das für ne tolle Show, Laberbach ganz vorne, „Covid-Heulboje“ nannte ihn der Lafontaine.

Abgesehen davon, dass die Sterbezahlen niemals und keinesfalls eine Notlage irgendwelcher Art hergeben (und nur Zahlen zählen, auf die “Gefühlslage” der Ängstlichen gebe ich wenig bis nichts) ist festzustellen, dass man den Menschen jeden Blödsinn verkaufen kann, wenn man ihnen lange genug Angst macht.

Wer der Regierung auch nur ein einziges Wort glaubt ist ein Verschwörungstheoretiker. Schau mer mal was passiert, wenn der Schwindel jetzt auffliegt.

Vor ich mich impfen lassen schneide ich mir lieber meinen Penis langsam und qualvoll mit einer Nagelfeile ab. Dummheit tut vielleicht doch weh?

Der Weg ist das Ziel!

 

 

Impfen ist eine barbarische Sache und eine der tödlichsten Institutionen unserer Zeit

Mahatma Gandhi – Indischer Rechtsanwalt – 1869 bis 1948

Impfgegner sollten zur Verteidigung ihrer Überzeugung falls nötig gegen die ganze Welt stehen

Mahatma Gandhi

Man sollte stets abwägen, ob man seinem Körper eine Impfung zumutet. Die Belastungen sind nicht zu unterschätzen und oft ist man geschützt, wenn man vernünftig lebt

Oliver Bierhoff – DFB Manager – geboren 1968

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial