Der WDR ist tiefenverlogen

Der WDR ist tiefenverlogen

Von den über 4000 Mitarbeitern der linken Propagandaschleuder WDR sind weniger als 10 % zum Impftermin erschienen.

Die Meldungen des WDR sind grundsätzlich wahre Werbesendungen für Impfungen, das Personal allerdings will kein Nirvana aus der Dose.

Jetzt schreibt der linke Sumpf seine Mitarbeiter per eMail an, dass das „Impf-Angebot“ nicht angenommen werde.

Impfgegner sind also klar Linke, die Verschwörungstheoretiker arbeiten bei der GEZ.

Von der viel beschworenen Solidarität ist im linken Milieu nichts zu sehen. Wasser predigen, Wein saufen (auf Kosten der Zwangsgebührenzahler natürlich).

Bis alle geimpft sind, da lachen ja die Hühner. Das ganze Geschwätz der linken Vögel ist tiefenverlogen.  

 

Impfen ist eine barbarische Sache und eine der tödlichsten Institutionen unserer Zeit

Mahatma Gandhi – Indischer Rechtsanwalt – 1869 bis 1948

Impfgegner sollten zur Verteidigung ihrer Überzeugung falls nötig gegen die ganze Welt stehen

Mahatma Gandhi

Man sollte stets abwägen, ob man seinem Körper eine Impfung zumutet. Die Belastungen sind nicht zu unterschätzen und oft ist man geschützt, wenn man vernünftig lebt

Oliver Bierhoff – DFB Manager – geboren 1968

No Comments

Post A Comment

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial